Home Sitemap Impressum Datenschutzerklärung

Punktlandung.

Die letztendlich gerechte Punkteteilung mit der HSG Petershagen/Lahde reichte den Bad Salzufler Handballerinnen zur Rückkehr in die Oberliga Westfalen. Beim 26:26 Unentschieden (Halbzeit 13:13) verlangten die Gäste der heimischen Sieben im Schul-und Sportzentrum Lohfeld alles ab. Angetrieben von der noch immer sehr agilen Ex-Nationalspielerin Anika Ziercke auf der Linksaußenposition „brachen“ ihre Mitspielerinnen in den heimischen Deckungsverband ein und egalisierten so immer wieder Bad Salzufler Führungstreffer. Der eben schon angesprochene Deckungsverband des Landwehr Teams stand an diesem Sonntagnachmittag nicht wie gewohnt sicher. Ganz anders präsentierten sich die Gäste aus dem Mindener Land. Man merkte ihnen an das sie den Bad Salzuflerinnen das fehlende Pünktchen zur Meisterschaft nicht so einfach überlassen wollten. Das Petershagener Abwehrbollwerk stand! Maria Jörgensen und auch Viola Pallas versuchten mit verschiedenen Angriffsvarianten dieses Bollwerk zu knacken. Catharina Reiche, Celine Brilka und Malin Lindholm per Siebenmeter hielten ihre Farben im Spiel doch jede sich bietende Chance musste hart erkämpft werden. Die Schlussphase dieser Partie war dann auch nichts mehr für schwache Nerven in der gut gefüllten Halle Lohfeld. Über 17:14, 19:17 und 22:20 wurde es am Ende ganz eng für die Salzestädterinnen. 3 Minuten vor Ende der regulären Spielzeit glich die HSG aus und erhöhte sogar auf 24:25. Jetzt lagen die Nerven blank. Ein verworfener Siebenmeter, den Gegenstoß nicht verwertet, doch kämpferisch auf der Höhe reicht es dennoch um den 26:26 Endstand zu erzielen. Oberliga, Oberliga Hey, Hey……. die Halle tobte… es war geschafft.

Pure Freude!!!!

Die ersten Gratulanten nach dem Spiel: die HSG Petershagen Lahde….danke für die Kiste 🙂

 

Meister!!

Konfettiregen: Dankeschön an die 2. Damenmannschaft 🙂

Volle Halle

Danke an alle die das TEAM so fantastisch unterstützt haben 🙂

  und noch ein Meisterteam!

Die männliche E-Jugend wurde am Vormittag Kreismeister. GLÜCKWUNSCH JUNGS 🙂

Jetzt können sich die Damen auf die letzten beiden Spiele der fast abgelaufenen Saison konzentrieren. Nach der Osterpause geht es zum Auswärtsspiel bei der HSG Hüllhorst (Samstag 04.05.2019, 19.30 Uhr) um dann am 12.05.2019, 17:00 Uhr mit allen Freunden, Familien, Fans und Sponsoren mal so richtig die Meisterschaft zu feiern.

 

Bis dahin, schöne Ostern…..


css.php