Home Sitemap Impressum Datenschutzerklärung

In eigener Halle eine Macht

Eine ganz starke Vorstellung lieferten am vergangenen Sonntagnachmittag die Schützlinge von Trainer Uwe Landwehr ab. In einem hochklassigen Oberligaspiel besiegte seine Mannschaft die Schützlinge von Gästetrainerin Andrea Leiding, die Damen der LIT Triebe Germania, mit 30:26 (HZ 17:13). In einer sehr intensiv geführten Oberligapartie war es vor allem eine ganz starke Torhüterinnen Leistung auf Seiten der Bad Salzuflerinnen die diesen Erfolg, in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Deckungsverband, möglich machte. Laura Sandmann entschärfte nicht nur  diverse „hundertprozentige“ der Gästespielerinnen sondern auch 3 Siebenmeter. In Halbzeit 2 war es dann Celine Hönert vorbehalten den Kaatze & Co vom Siebenmeterpunkt den Zahn zu ziehen. Nach einem offenen Schlagabtausch bis zur 23 Spielminute  (12:12) nutzten Lisa Opitz und vor allem Catharina Reiche, die wieder mal eine tadellose Leistung abrief, ihre sich bietenden Chancen um eine Bad Salzufler Führung zum Pausentee auf 17:13 aufzubauen. Die in der Breite besser aufgestellten Pallas, Jörgensen, Vennegerts & Co. schraubten diesen Vorsprung bis zur 46. Spielminute auf  24:18 rauf und ließen sich auch in Unterzahl nicht überlisten. Eine Umstellung der Gästedeckung und leichtfertig vergebene Abschlussversuche ließen die Damen aus Hille noch einmal auf 2 Tore ran kommen (26:24, 55. Spielminute), doch ein 3 Tore Lauf von Maria Jörgensen, Celine Brilka und  Tessa Hayn per Siebenmeter ließ die Hiller Hoffnung schwinden und brachte die Salzestädterinnen zurück in die Erfolgsspur. Durch diesen Erfolg überflügelte die Heimsieben die Gäste auch in der Tabelle. Mit nunmehr 18:0 Punkten in eigener Halle präsentieren sich die Damen von Handball Bad Salzuflen als echte Heimmacht. Vielen Dank an dieser Stelle für die (wieder einmal) grandiose Unterstützung von den Rängen.

Am kommenden Sonntag, 08.03.2020 17:00 Uhr stellt sich wieder ein Team aus dem Mühlenkreis in der Halle Aspe vor. An das Team des TSV Hahlen haben die Landwehr Damen sicherlich nicht die besten Erinnerungen. Mit einer 28:22 Klatsche trat man am 5. Spieltag der laufenden Saison die Heimreise an. Wiedergutmachung ist angesagt!!

Kommt vorbei und unterstützt die Mannschaft….wir freuen uns auf euch!!!!!!

Bis dahin….eine gute Woche für euch alle…….

 


Hauptsponsor

Lippische Landes-Brandversicherungsanstalt

Alle Sponsoren



Spielplan


WEITER

css.php