Home Sitemap Impressum Datenschutzerklärung

Eine Busfahrt…

Sporthalle Netphen, ja wie komme ich da denn hin? Eine geschlagene Stunde versuchte der Busfahrer am vergangenen Samstag die Sporthalle am Gymnasium Netphen anzufahren. Baustelle hier, Baustelle da. Endlich geschafft! Raus aus dem Bus, umziehen und los ging es. Leider hatten wohl einige Spielerinnen ihre Konzentration im Bus gelassen, denn in Halbzeit eins unterliefen den Landwehr Schützlingen doch so einige leichte Fehler die der heimischen Sieben aus Netphen in die Karten spielten. Abspielfehler vorne, Gegenstoßtor Netphen, Halbzeitstand: 17:6

In Halbzeit 2 machten es die Damen aus der Badestadt deutlich besser. Allen voran Lea Schönhagen nutzte ihre Chancen zu drei blitzsauberen Toren nach dem Pausentee. Angi Schwarz entschärfte einen Siebenmeterversuch und das Team kämpfte sich bis zur 36. Spielminute auf 20:13 heran. Nele Niedertubbesing traf aus dem Rückraum und Jette Polenz verwandelte die von Laura Sandmann eingeleiteten Gegenstöße sicher. Der designierte Tabellenführer legte jedoch wieder eine Schüppe drauf und nutzte die Möglichkeiten munter durch zu wechseln. Ohne Edit Ilyes, Adriana Konefal und Sara Homovics boten sich  dem Bad Salzufler Trainergespann mal wieder keine Alternativen. So kam es wie es kommen musste! Trotz weit geöffneter Hallentür ging den Bad Salzuflerinnen die Luft aus. Über 28:18 und 30:20 setzte sich das heimische Team mit 35:20 durch und fuhr die verdienten Punkte auf der Habenseite ein. Ein großes DANKESCHÖN an die mitgereisten Fans…ihr wart wieder mal weltklasse! Vielleicht klappt es mit eurer Unterstützung im kommenden Heimspiel…..

Weiter geht es am Sonntag 29.04.2018 um 17:00 Uhr mit einem Heimspiel gegen die SG Menden Sauerlandwölfe 2.

 

 


Hauptsponsor

Lippische Landes-Brandversicherungsanstalt

Alle Sponsoren



Spielplan


WEITER

css.php