Home Sitemap Impressum

LZ 14.11.2016 – Thiede sieht nur (starke) Schwarz

3. Frauenhandball-Liga

Zirndorf : Bad Salzuflen (21 : 19)

Zirndorf (slu). Ausgerecht gegen Handball Bad Salzuflen hat Frauen-Drittligist HG Zirndorf den ersten Saisonsieg eingefahren. Die Lipperinnen unterlagen mit 19:21 (10:11). Trainer Steffen Thiede war bedient. Einzig Angie Schwarz im SG-Tor hatte Normalform erreicht.

Die Salzuflerinnen mussten ohne Nina Jacobkersting antreten, die grippekrank die Reise gar nicht mit antrat. Für Steffen Thiede keine Ausrede: „Zirndorf war einfach galliger – auf zweite Bälle und in den Zweikämpfen. Durch Gegenstöße setzte der Gegner immer wieder Nadelstiche.“ Den Gästen gelang es hingegen nicht, nach dem Ausgleich und in Führung liegend nachzulegen. Stattdessen erlaubten sich die Lipperinnen immer wieder mehrere schlechte Aktionen in Folge. Ein 1:4 (9.) drehten die Thiede-Schützlinge zu einem 6:5 (18.). Doch zur Pause war die HG schon wieder vorne. Auf das 15:14 von Pallas antwortete Zirndorf mit einem 4:0-Lauf. Auch das 19:20 von Bianca Jacobkersting 58 Sekunden vor dem Ende brachte nichts mehr. Thiede: „Mit vier Punkten und den Bonuszählern in Leipzig und Blomberg liegen wir im Soll, doch es hätten nun sechs sein müssen.“

Handball Bad Salzuflen: Sandmann, Schwarz; Jorgensen (1), Reuschel (6/3), Homovics, Ilyes (1), Russkamp, Pallas (6/1), B. Jacobkersting (2), Reiche (3), Polenz.

 

© 2016 Lippische Landes-Zeitung
Lippische Landes-Zeitung, Montag 14. November 2016

Hauptsponsor

Lippische Landes-Brandversicherungsanstalt

Alle Sponsoren



Spielplan


WEITER

css.php